Hallo Axel,

was soll ich sagen, das noch nicht in den bisherigen Kundenmeinung drin steht? Ich war am vergangenen Samstag am Gewässer, kühl, ab und zu ein leichter Regenschauer. Zuerst eine leichte Nassfliege an die jungfräuliche Seidenschnur mit dem von dir beigelegten Vorfach gebunden - man will ja erst mal probieren und nicht gleich mit einer schweren Tungstennymphe verzweifeln.

Kurz und gut - ich habe Fische gefangen, die ich sonst nicht gefangen hätte, weil ich mit Rollwurf und ein paar Bäumen im Rücken Weiten erreicht habe, die mir mit der bisherigen Keulenschnur nicht möglich waren. So konnte ich fast spielerisch Standplätze anwerfen, die mir zwar vielversprechend aussahen, jedoch bislang außerhalb meiner Wurfweite lagen. Und das Schöne dabei ist - ich habe viel weniger Fliegen in den Büschen und Bäumen am gegenüberliegenden Ufer hängen lassen, weil die Fliegen mit einer höheren Präzision präsentiert werden konnten.

Dann die Feuerpobe mit einer beschwerten Nymphe - weder Schnur noch Vorfach lassen sich davon beeindrucken. Die Nymphe zieht es aus dem Wasser und sie gelangt an die Stelle, an der ich sie haben will - meistens jedenfalls :-))

Jetzt muss ich nur noch meinen Wurfstil - ein bischen ruppig und aggressiv - der neuen Schnur anpassen, weil ich viel weniger Kraft benötige.

1,90 Meter Forelle - wenn man die 5 Fische hintereinander aufreiht - waren der Lohn eines Angeltages, der zwar keine Revolution aber doch einen Wendepunkt bei meiner Fischerei darstellt. Und wenn ich daran denke, dass die Schnur nach deiner Aussage erst nach einem halben Jahr ihre vollen Fähigkeiten ausspielt - ich kann`s kaum glauben, was da noch besser werden soll. Ich bin jedenfalls schon jetzt hoch zufrieden.

Mehr als überrascht hat mich jedoch die Schnur in Verbindung mit dem ultrafeinen Vorfach. Insbesondere beim Rollwurf wird die Energie tadellos weitergegeben und die Fliege landet hauchzart mit einem "kleinen Seufzer" auf der Wasseroberfläche. Fantastisch!

Netten Gruß,
Michael aus Baltmannsweiler

 

Thebault Seidenschnüre 257
Thebault Seidenschnur 2