Testberichte zu Phoenix-Vorfächern

Hier finden Sie einige Testberichte von Phoenix-Vorfächern. Sollten auch Sie mir einen Testbericht zur Verfügung stellen, würde ich mich darüber sehr freuen.

Auszüge:

Maik Lippold: Ich kann die Phoenix-Vorfächer mit Einfach- oder Doppelschlaufe vorbehaltlos empfehlen. Was Haltbarkeit, Präsentation und Verarbeitung angeht, sind sie meine derzeitigen Favoriten. Mehr

Michael D. “Mehr als begeistert bin ich auch von den Seidenvorfächern.”

Ralf Jessel “...dass ich sie auch in meiner Fliegenfischerschule einsetzen möchte.”

Sven Siegling “Meine Meinung: Es gibt wirklich kein besseres Vorfach”

G.-J. Lange “...muss aber sagen, dass sie alles bisher verfügbare Material klar übertreffen!!!“

Mario Grahammer “...viele fragen, wo man die beziehen kann”

Michael Henn “...das beste Vorfach, das ich bis jetzt gehabt habe”

Vollständige Testberichte:

Fortsetzung Michael D.: "Mehr als begeistert bin ich auch von den Seidenvorfächern. Normalerweise musste ich früher das Vorfach alle 2-3 Angeltage auswechseln, weil es sich durch die Überbeanspruchung bei Hängern schnell gekringelt hat und dann unbrauchbar war. An das jetzige Seidenvorfach (0,18) binde ich ein Fluorcarbonvorfach (0,12) und bekomme damit eine wunderbare "Sollbruchstelle". Das hätte ich mit meinen früheren Vorfächern natürlich ebenso machen können, aber auch wenn sie noch so dünn sind - an die Geschmeidigkeit eines Seidenvorfaches kommen sie nicht heran. Schnur und Vorfach aus Seide - eine fantastische Kombination."
(Anmerkung Axel Janousch: Die Vorfächer sind nicht aus Seide, sondern aus Nylon hergestellt. Sonst hätten sie keine so hohe Tragkraft. Sie fühlen sich aber an, als wären sie aus Seide.)

Fortsetzung Ralf Jessel: Hallo Axel, ich bin mittlerweile von Deinen Vorfächern so überzeugt dass ich sie auch in meiner Fliegenfischerschule einsetzen möchte. Gerade bei meinen Leihgeräten und den bei Fliegenfischerneulingen zwangsläufig nicht immer einwandfreien Würfen haben sich diese Vorfächer durch ihre größere Langlebigkeit und leichtere Knotenlösung bewährt.
Eine schöne, erfolgreiche Zeit am Wasser und liebe Grüße, Ralf

Fortsetzung Sven Siegling: Hallo Herr Janousch, ich habe mir vor einem Jahr ein Vorfach bei ihnen gekauft. Meine Meinung: Es gibt wirklich kein besseres Vorfach, und obwohl Ich fast jeden Tag fische, ist das Vorfach immer noch wie neu, wo Polyleader schon längst versagt haben. Also auch perfekt fürs viele Fischen!
Viele Grüße aus dem Werratal, Sven Siegling

Fortsetzung G.-J. Lange: Hallo Herr Janousch, ich komme zwar erst jetzt zu einer abschließenden Beurteilung der Seidenvorfächer , muss aber sagen, dass sie alles bisher verfügbare Material klar übertreffen!!! Ob mit Seidenschnur oder mit "Plastik" geworfen wird , sie strecken sich am besten und reagieren auf alle Wurfvarianten wie gewünscht!!! Einfach prima!!! Habe sie meinen Vereinskameraden voll empfohlen.
Gruß, G.-J. Lange, D-Köln

Fortsetzung Mario Grahammer: Sehr geehrter Herr Janousch, ich wollte mich auf diesem Weg einmal bedanken für den schnellen Service und die tollen Vorfächer, die sich wunderbar abrollen und hervorragend werfen lassen. Dies ist auch meinen Fischerfreunden nicht entgangen, und viele fragen, wo man die beziehen kann. Daher bestelle ich hiermit einfach für sie mit. In diesem Sinne großes Lob und weiter so.
 Mit freundlichen Grüßen
 Mario Grahammer, D-Dachau

“Fortsetzung Michael Henn: Dieses Vorfach der Firma Phoenix ist weich und geschmeidig. Es rollt super ab, auch beim Rollwurf.  Dabei  schwimmt es sehr hoch und ist deshalb ideal zum Trockenfliegenfischen. Was ich noch gut finde: Es streckt es sich sehr schön. Aufgrund der geringen Dehnung  geht  auch der Anhieb  ohne Verzögerung sofort zum Fisch durch. Das Vorfach ist sehr einfach zu handhaben, vor allem die Schlaufe unten finde ich sehr praktisch, weil man keine Blutknoten mehr braucht. Mein persönliches Resümee: das beste Vorfach, das ich bis jetzt gehabt habe. Da kommt zur Zeit kein anderes Vorfach mit.”
Michael Henn, Creativ Mediendesign, D-Ottobrunn