Die höchsten Wasserfälle Österreichs

 

Wohin mit der Familie, wenn der Vater fliegenfischen gehen möchte? Hier ein Tipp: Die Krimmler Wasserfälle sind mit einer Fallhöhe von 385 Meter die höchsten in Österreich. Mit durchschnittlich 400.000 Besuchern im Jahr sind sie eine der großen Touristenattraktionen Österreichs. Sie zählen zu den atem­beraubendsten Ausflugszielen im gesamten Alpenraum und versetzen jedes Jahr Gäste aus aller Welt in Staunen.

Gerne stelle ich Ihnen die Faszination dieses spektakulären Naturschauspiels im Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land hier kurz vor.

Der Besuch lohnt sich

Es stimmt, ein bisschen „touristisch“ ist der Besuch schon. Das geht los mit dem Parken auf den ausgeschilderten Flächen und mit dem Erwerb des Besuchertickets. Haben Sie sich aber erst einmal auf den Weg bergauf gemacht, kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit Kraft und wilder Schönheit stürzen die Wassermassen ins Tal. Klein und unbedeutend kommen Sie sich auf einmal vor, redziert auf die wahre Größe. Hier ein paar Bilder zum Ansehen: Krimmler Wasserfälle.

Für die ganze Familie geeignet

Ihre Familie muss sich nicht groß auf den Besuch vorbereiten. Ein paar feste Schuhe genügen. Der Aufstieg ist einfach und mühelos. In fünfzehn Gehminuten erreichen Sie vom Parkplatz den untersten Wasserfall. Von dort führt der in Serpentinen angelegte Wasserfallweg bis zum obersten Wasserfall und weiter in das Krimmler Achental. Rechnen Sie dabei mit einer Gehzeit von einer guten Stunde. Aufgestellte Kanzeln erlauben wunderschöne Ausblicke auf die tosenden Wassermassen.

Vom Bräurup her sind es nur zwanzig Minuten

Wenn Sie Gast im Hotel Bräurup sind, haben Sie es nicht weit. In einer knappen halben Stunde sind sie am Ziel. Mehrere der schönen Gebirgsgewässer des Hotels befinden sich in der Nähe. Bitte lesen Sie hierzu den Beitrag zum Bräurup.

Brauchen Sie noch Informationen?

Eine schöne Webadresse mit vielen interessanten Details finden Sie hier.

Und um es mit Thales von Milet zu sagen:

„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser,
denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen